Gestüt W.M.

Familie Wahlers


Segantini


von Secret - Fidermark - Dream of Heidelberg I
(Pedigree folgt)

Hann., Braun,  geb. 2018, Stm. 172 cm
Züchter: Christine Feichtinger, Vaduz
 

Decktaxe: 850,- Euro Frischsamen


WFFS negativ


 Zugelassen für Hannover, Rheinland, Westfalen sowie alle süddeutschen Zuchtverbände.

 



Segantini ein ganz besonderer Newcomer. Auf den ersten Blick eine echte Erscheinung, die zu begeistern weiß.

Aus Zucht von Dr. Christine Feichtinger kam er auf dem Gestüt W.M. zur Welt. Bereits ab Fohlenalter war diese Präsenz und Ausstrahlungskraft einmalig. Auch im Bewegungsablauf setzt sich diese Faszination fort. Segantini verfügt über drei außergewöhnlich gute Grundgangarten und begeistert mit seinem kraftvoll abfußenden Hinterbein. Elastisch durchschwingend, ein Championatspferd der Zukunft.

Seinen ersten öffentlichen Auftritt absolvierte Segantini auf der Dezember Körung des Hannoveraner Verbandes. Nach seinen überzeugenden Auftritten an der Longe und beim Freilaufen erhielt er die Auszeichnung Prämienhengst. Erste Tests unter dem Reiter lassen unsere Herzen höherschlagen. Segantini überzeugt mit Herz und Qualität. Wir setzen große Hoffnungen, sowohl in die züchterische als auch sportliche Laufbahn dieses Junghengstes.

Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr. Ein Blick in das Pedigree dieses Junghengstes. Seine Mutter Financial Times war selbst das teuerste Stutfohlen der Westfälischen Elite Fohlenauktion. Sie ist außerdem Mutter zu Semana von Kükenmoor, Siegerstute der Schau in Verden sowie Sehnsucht von Kükenmoor, aktuell Championesse in Gelderland, erfolgreich bis zur Klasse S.

Aus dem Mutterstamm entspringen u.a. First Step, Vollbruder zu Financial Times, Teilnehmer am Bundeschampionat und Grand Prix – Sieger, sowie die bis zur schweren Klasse erfolgreichen Romanow, Pernod, Ravensburg oder auch Rosselini. Ebenfalls aus dem Stamm der Warendorfer Landbeschäler All Music.

Der Muttervater Fidermark war Reservesieger der NRW-Körung 1994, gewann 1995 mit großem Vorsprung die HLP und 1996 Reitpferde-Bundeschampion der vierjährigen Hengste. Unter Marlies van Baalen war er später bis zum Grand Prix erfolgreich. 40 seiner Söhne erhielten ein positives Körurteil, 172 Töchter die Staatsprämie. Zu seinen über 70 S-erfolgreichen Nachkommen gehören die Grand Prix-Pferde Favourit/Sönke Rothenberger, Forward Looking/Dorothee Schneider und Florida/Nadine Husenbeth.

In dritter Generation folgt der Donnerschlag I – Sohn Dream of Heidelberg I. Selbst sportlich, bis zum Prix St.Georges-Niveau gefördert, stellte er trotz relativ kurzer Zeit im aktiven Deckeinsatz unter anderem den selbst S-erfolgreichen Dormello, der wiederum unter anderem verantwortlich ist für den Grand Prix-Sieger Der Stern unter Isabell Werth. Auch Dance on, das Grand Prix-Pferd der Nachwuchsreiterin Victoria Michalke, ist ein Sohn des Dream of Heidelberg. Abgerundet wird das Pedigree in der vierten Generation von dem Hengst Rosenkavalier.