Gestüt W.M.

  

 

Fantastic

 Hann., Rappe,  geb. 2010, Stm. 1,73
Züchter: Wilhelm Geldmeier, Stemwede
 

Decktaxe:   750,- Euro Frischsamen

TG-Samen 400,- Euro pro Portion

 (Zahlung erst nach erfolgter Anerkennung)

 

 Zugelassen für Hannover, Oldenburg, Rheinland, Westfalen sowie alle süddeutschen Zuchtverbände.

 

Bereits vom ersten Moment an sorgte Fantastic mit seinem imposanten Auftreten, lackschwarz  im großen Aufriss,  für jede Menge Aufsehen. Ausgestattet mit drei erstklassigen Grundgangarten und einem hervorragenden Interieur,  so präsentierte er sich auch auf seinem 30-Tage-Test, wo er besonders durch seine bravourösen Rittigkeitswerte punkten konnte. Diese enorme Rittigkeit und sein unerschütterliches Gemüt kamen ihm dann erneut zugute, als er Ende 2014 nach 7-monatiger, verletzungsbedingter Pause und erst sehr kurzer Zeit wieder  unter dem Sattel seinen ersten Turnierstart absolvieren mußte. Hier machte er das Unmögliche möglich und glänzte mit einer  beachtlichen Wertnote von 8,4 in einer Dressurpferdeprüfung. Vielleicht hatten wir das Glück etwas zu früh herausgefordert, die „Pechsträhne“ riß  nicht ab und Fantastic mußte erneut einige Zeit verletzungsbedingt pausieren.  Da wir jedoch weiterhin zweifellos an diesen ganz besonderen Hengst glauben, sollte er die nötigte Zeit (welche er sich ohne Wenn und Aber verdient hat!!!) bekommen. Mittlerweile uneingeschränkt wieder im regelmäßigen Training angekommen muß jetzt nur noch der kleine Lektions-Rückstand aufgeholt werden. Die bereits jetzt zu erkennende Versammlungsbereitschaft sowie die einmalige Einstellung dieses Pferdes lassen uns mit guter Hoffnung auf eine erfolgreiche Turnier- und somit auch Decksaison 2016 blicken.

 

Allerbeste Dressurgene  vereinen sich in dem Vorzeige-Pedigree von Fantastic:  Sein Vater Fürst Romancier war selbst Hauptprämiensieger, wurde in seiner Hengstleistungsprüfung mit Höchstnoten belohnt (Rittigkeit 9,5, alle Grundgangarten 9,0) und konnte im Jahre 2009 erfolgreichster Hengst seines Jahrgangs auf der Weltmeisterschaft der 5-jährigen Dressurpferde werden. Fürst Romancier war in der Finalqualifikation beim Bundeschampionat Zweiter mit der Note 9,0, ehe er im Finale, wie auch auf der Dressurpferde-Weltmeisterschaft, Vierter wurde. Der  Muttervater Sandro Hit wird wohl jedem versierten Dressurpferdezüchter ein Begriff sein, so überzeugt er zum Einen durch seine eigenen  sportlichen Erfolge (z.B. Bundeschampion und Weltmeister der 6-jährigen Dressurpferde), zum Anderen durch seine hochgeschätzte, einzigartige Vererberleistung (zahlreiche Bundeschampions, Dressurweltmeister, etliche Körungs-sieger und Nachkommen mit Weltcuperfolgen bzw. in Grand Prix siegreich).

 

In dritter Generation steht mit Welt Hit II ein Doppel-Reservesieger der Oldenburger Körungen, nach  zweifach erfolgreicher Bundeschampionatsteilnahme war er unter niederländischer Flagge im Dressursport bis Intermédiaire I erfolgreich. Fantastic repräsentiert die hannoversche Stutenfamilie 1410 der Fionda. Aus dieser Linie resultieren unzählige, bis zur schweren Klasse hocherfolgreiche Sportpferde beider Disziplinen.

 

In züchterischer Hinsicht schaffte Fantastic es direkt mit seinem Premierenjahrgang zweifellos zu überzeugen, er stellte  Teilnehmer des Fohlenchampionats in Lienen,  Auktionsfohlen sowie Siegerfohlen in Serie. Zudem waren seine Nachkommen auf dem Fohlenmarkt sehr gefragt der ein- oder andere seiner Sprößlinge wechselte zu renommierten Hengstaufzüchtern. Diese Eindrücke wurden mit dem zweiten Fohlenjahrgang bestätigt, wenn nicht sogar übertroffen. Durch die einzigartigen Eindrücke, welche wir bisher von Fantastic selber sammeln konnten und durch die mehr als gelungenen Nachzucht bieten wir Ihnen hier einen Garant  für die moderne Dressurpferdezucht. Wir erwarten voller Vorfreude die ersten Köraspiranten in diesem Herbst.

 

Fantastic besitzt keinen Rotfaktor und ist somit reinerbig dunkel in seiner Farb-Vererbung (keine Füchse).

 

 

Gestüt W.M.GmbH, Buchholz 5a, 27374 Visselhövede

Tel. 04262-91 88 700  oder  0176-890 240 53